peace-1084563_640

Willkommen auf unserem veganfoodstore.de Blog!

Es ist noch gar nicht so lange her, da war die Entscheidung, auf Fleisch oder jedwede tierische Lebensmittel und Produkte, zu verzichten ungefähr so, als hätte man sich entschieden künftig in einem Paralleluniversum zu leben. Und umgekehrt wurde man von seiner Umwelt wahrgenommen, als wäre man ein Alien vom anderen Stern. Körnerfresser, Ökotante, Tierschutzfreak sind wohl Begriffe, die zu der  Zeit enstanden, als Vegetarier und Veganer damit begannen, ihre Ernährungsweise und Überzeugungen zum Diskussionsgegenstand zu machen. Eine Debatte, die sicherlich lange noch nicht beendet ist und nach wie vor gelegentlich unschöne Spitzen sowohl auf Seiten der Fleischverfechter als auch auf Seiten der Veggie-Szene hervorbringt (diesen Themenbereich werden wir sicher an anderer Stelle noch mal aufnehmen).

Doch die Zeiten, in denen vegetarische und vegane Produkte nur schwer und nur in speziellen Geschäften erhältlich waren und die Einladung zur Grillparty bei Freunden bedeutete, dass man bei Salat und Brot darben musste, gehören der Vergangenheit an. Denn Körnerfresser, Ökotanten und Tierschutzfreaks haben Verstärkung bekommen – aus allen Teilen der Gesellschaft! Skandale aus Viehwirtschaft und Lebensmittelproduktion haben sicher ihren Teil zu einm Umdenken beigetragen, das vielfach spürbar wird. Sich mit Fragen von Moral und Ethik, dem Einfluss auf die Umwelt und den Auswirkungen auf die Welternährungssituation, die die ins uferlose ausartende Massenproduktion von Fleisch und anderen tierischen Lebensmitteln aufwirft, zu beschäftigen, ist keine Spinnerei. Es spiegelt vielmehr das tief sitzende, bohrende Gefühl wieder, dass dies alles so nicht richtig sein kann.

Und darum ist die Entscheidung, einen vegetarischen Tag einzulegen genauso richtig und wichtig, wie die Entscheidung, ganz auf tierische Lebensmittel zu verzichten. Denn alle Formen des sich Auseinandersetzens mit einer gesunden und verantwortungsvollen Ernährung übermitteln die selbe Botschaft: „So wie es jetzt ist, wollen wir es nicht!“ Und der immer weiter wachsende Markt an entsprechenden Produkten zeigt, dass diese Botschaft auch dort ankommt, wohin sie letztlich zielt – bei der Lebensmittelindustrie. So läufts halt eben.

Wir, unser Webmaster Carsten,  meine beiden Co-Autoren, die sich in Kürze selbst hier zu Wort melden werden, und ich sind davon überzeugt, dass diese Entwicklung weitergehen und vorangetrieben werden muss und wollen mit unserem veganfoodstore.de-Projekt unseren Teil dazu beitragen, indem wir euch auf unserer Seite Einkaufmöglichkeiten bieten, euch im Blog mit Artikeln, News und Fakten aus der Veggie-Szene versorgen und hier für euch Tipps und Rezepte zum veganen Kochen sammeln. Uns machts jetzt schon Spaß und wir freuen uns, wenn’s euch gefällt!

Euer veganfoodstore.de Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *